top of page

Welche Acrylfarbe verwenden?

Aktualisiert: 6. Mai 2023

Um den Titel genauer zu nehmen, hier sind die Acrylfarben, die ich normalerweise für meine Kreationen verwende.

Acrylfarbe ist aus verschiedenen Gründen, die im vorherigen Artikel erwähnt wurden, eine der beliebtesten Optionen für Künstler aller Stufen. Es kann jedoch schwierig sein zu wissen, welche Farbmarke man wählen sollte. In diesem Artikel werden wir einige der beliebtesten Acrylfarbmarken und ihre einzigartigen Eigenschaften erkunden.


Verschiedene Marken von Acrylfarben-Tuben und eine Leinwand in der Schöpfung

1. Liquitex

Liquitex ist eine sehr beliebte Marke für Acrylfarben. Ihre Farbpalette ist bekannt dafür, sehr flüssig zu sein, was das Arbeiten und Mischen erleichtert. Sie bieten auch eine breite Palette an Farben, von undurchsichtigen bis hin zu transparenten Nuancen. Liquitex bietet auch Medien an, um Farbe zu verbessern, Glanz und Konsistenz zu verleihen. Persönlich verwende ich diese Acrylfarbe nur mit einem Pinsel, da sie für Spachtelarbeiten und Texturen nicht die notwendige Konsistenz aufweist.


2. Pébéo Studio, High Viscosity

Diese ist wahrscheinlich die Marke, die ich am häufigsten benutze. Die Acrylfarbe Pébéo Studio High Viscosity ist aufgrund ihrer Qualität und Benutzerfreundlichkeit bei Anfängern und professionellen Künstlern beliebt. Diese Acrylfarbe ist bekannt für ihre hohe Viskosität, was bedeutet, dass sie dicker als herkömmliche Acrylfarben ist. Dies ermöglicht das Erzeugen von dickeren und strukturierteren Pinselstrichen sowie Reliefmalereieffekten mit einem Spachtel.


Die Acrylfarbe Pébéo Studio High Viscosity ist in einer breiten Palette von lebendigen und vibrierenden Farben erhältlich und bietet irisierende Farben, die anderswo nicht zu finden sind, was sie zu einer idealen Wahl für die Erstellung moderner und zeitgenössischer Kunstwerke macht. Die Farben sind auch dauerhaft und lichtbeständig, was sicherstellt, dass Kunstwerke im Laufe der Zeit nicht verblassen.


3. Amsterdam

Die Acrylfarbe Amsterdam ist auch eine der beliebtesten und am häufigsten von professionellen und Amateurkünstlern verwendeten Marken. Diese Farbe wird für ihre Qualität und ihre Palette von lebendigen Farben geschätzt. Sie lässt sich perfekt mit der Marke Pébéo Studio High Viscosity mischen, um an der Materialität zu arbeiten und die Farbpalette erheblich zu erweitern.


Diese Farbmarke bietet eine große Vielfalt an Farben, von klassischen Farbtönen bis hin zu fluoreszierenden Farben. Die Textur der Farbe ist auch sehr angenehm zu verarbeiten, sie ist cremig und lässt sich leicht auftragen. Neben ihrer Qualität ist die Amsterdam Acrylfarbe auch sehr widerstandsfähig und langlebig. Sie trocknet schnell und wird wasserfest, sobald sie trocken ist, so dass die Farben in Schichten übereinander gelegt werden können, ohne dass sie sich vermischen. Diese Eigenschaft wird von Künstlern sehr geschätzt, die Schichtarbeiten ausführen möchten.


4. Lefranc Bourgeois

Die Marke Lefranc Bourgeois ist eine qualitativ hochwertige Option für diejenigen, die nach professioneller Acrylfarbe suchen. Die Lefranc Bourgeois Acrylfarbenserie ist in einer Vielzahl von lebendigen Farben erhältlich und bietet eine ausgezeichnete Deckkraft. Die Farbe trocknet schnell, so dass Künstler schnell arbeiten und Schichten ohne lange Wartezeiten überlagern können.


Die Formel der Lefranc Bourgeois Acrylfarbe ist wasserfest und kann auf einer Vielzahl von Oberflächen wie Papier, Karton, Leinwand und Holz verwendet werden. Neben ihrer Qualität bietet Lefranc Bourgeois auch große Tuben von Acrylfarbe an, was ideal für Künstler ist, die große Mengen an Farbe für ihre Projekte benötigen.

In Bezug auf ihre Konsistenz ist sie auch viskos und passt perfekt zu den beiden zuvor genannten Marken, Amsterdam und Pébéo Studio High Viscosity.


5. Boesner

Die Boesner Acrylfarbe ist eine qualitativ angemessene Farbe. Sie wird für ihre cremige Textur und ihre Langlebigkeit geschätzt. Die Marke bietet auch eine breite Palette von lebendigen Farben an, die es ermöglichen, Kunstwerke mit vielen Nuancen und Tiefen zu schaffen. Die Boesner Farbe kann auf vielen Oberflächen wie Leinwand, Papier, Holz, Metall usw. verwendet werden, ähnlich wie andere Farbmarken.


Sie lässt sich leicht mischen, schichten und bearbeiten und bietet dem Künstler somit eine große Freiheit der künstlerischen Ausdrucksweise. Außerdem ist diese Farbe günstiger als die oben genannten, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für diejenigen macht, die Qualität zu einem vernünftigen Preis suchen.


Ihre Konsistenz ist etwas flüssiger als die von Pébéo Studio High Viscosity, Amsterdam oder Lefranc Bourgeois, kann aber mit ihnen gemischt werden. Dies erfordert nur etwas mehr Arbeit auf der Leinwand, wenn man die Mischungen direkt auf dem Untergrund ausführt.


6. Sennelier

Die Acrylfarbe Sennelier ist bekannt für ihre cremige Textur und ihre außergewöhnliche Deckkraft, im Vergleich zu anderen Acrylfarben ist sie die "pastöseste", perfekt für Relief-Effekte und um mit Texturen zu spielen. Sie ist in verschiedenen Serien erhältlich, von feinen Farben bis zu den leuchtenden und intensiven Farben der Abstract-Serie.


Die Acrylfarbe Sennelier ist auch bekannt für ihre Beständigkeit gegenüber Licht und Wasser, was sie ideal für Outdoor-Projekte oder Kunstwerke, die direktem Licht ausgesetzt sind, macht.


Schlussfolgerung ?


Alle Farben, die in diesem Artikel vorgestellt wurden, sind von guter Qualität und haben jeweils ihre eigenen Eigenschaften. Was meine Vorlieben betrifft, verwende ich hauptsächlich Pébéo Studio, Lefranc Bourgeois und Amsterdam. Sie eignen sich perfekt zum Arbeiten mit einem Spachtel oder direkt mit einem Pinsel, lassen sich leicht mit Wasser verdünnen und ermöglichen die Verwendung verschiedener Techniken.


Es gibt viele andere hochwertige Farben, die wir in diesem Artikel nicht behandelt haben. Ich rate jedoch dringend davon ab, billigere Farben zu verwenden, die in günstigen Geschäften zu finden sind, ohne sie beim Namen zu nennen. Ich habe mehrere ausprobiert und war oft enttäuscht von dem Ergebnis: Sie sind zu gelatineartig, haben eine geringe Deckkraft und haften schlecht auf den Untergründen... Wie man so schön sagt, Qualität hat ihren Preis.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page